Süß, rot und knackig – Tiroler Kirschen


Thaur, 07. Juli 2021

Das Warten hat ein Ende: Die Kirschen mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ sind endlich wieder im Handel erhältlich. Tagesfrisch kommen die knackigen roten Früchte nun bis Ende Juli in die Obstregale bei MPREIS und erfreuen Konsumenten mit ihrem saftig-süßen Geschmack und ihren wertvollen Inhaltsstoffen. Greifen Sie gleich zu und genießen Sie den Geschmack des Sommers.


Gesunder Genuss für Groß und Klein

Auf kaum ein anderes Obst warten Konsumenten sehnsüchtiger als auf Kirschen. Kein Wunder! „Die heimischen Kirschen sind prall und saftig und begeistern mit ihrem erfrischend-süßen Geschmack große wie kleine Genießer. Sie sind ein toller Energielieferant, reich an sekundären Pflanzenstoffen, die für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt sind“, schwärmt Regina Norz vom Obstbau Surerhof in Thaur. Bei der Ernte sind feinfühlige Handarbeit und ein sicherer Tritt auf der Leiter gefragt. „Die Kirschen wachsen in luftigen Höhen und werden täglich frisch von Hand gepflückt, sortiert, kontrolliert und verpackt. Noch am selben Abend werden die vollreifen Früchte in die Firma MPREIS angeliefert und von dort am Morgen in die Filialen in ganz Tirol verteilt“, zeigt Norz die Frische und kurzen Transportwege der heimischen Kirschen auf. „Frische Früchte erkennen Sie am grünen Stiel. Sie sind hochglänzend, prall und dunkelrot“, gibt Norz gleich Tipps für den Einkauf. Ende Juli sind die vitaminreichen Früchte der heurigen Ernte aufgegessen. „Dann heißt es wieder, zehn Monate in Vorfreude warten“, lächelt Regina Norz.

Plastikfreie Verpackung

„Es freut uns, dass wir die Kirschen mit dem Gütesiegel ‚Qualität Tirol‘ nun schon seit zwei Jahren in einer plastikfreien Verpackung anbieten können. Die Kirschen sind in der 500-g-Karton-Tasse bei MPREIS erhältlich“, hebt Matthias Pöschl, GF der Agrarmarketing Tirol, hervor. „Kirschen sind ein sehr sensibles Produkt. Daher braucht es viel Know-How beim Anbau, um hochwertige Früchte anbieten zu können. Mit den Betrieben Schluifer in Oberhofen und dem Surerhof in Thaur haben wir ausgezeichnete Produzenten, die ihr Handwerk verstehen. Das garantiert höchsten Genuss für die Konsumenten“, unterstreicht Pöschl und ergänzt, „Nach dem Kauf sind die Kirschen im Kühlschrank für einige Tage haltbar. Am besten schmecken sie aber, wenn man sie gleich genießt.“

Bild 1 v.l.: Matthias Pöschl (GF AMTirol) und Regina Norz (Obstbau Surerhof) freuen sich auf die ersten süßen Kirschen der heurigen Ernte.

Bild 2: Die heimischen Kirschen sind prall und saftig und begeistern mit ihrem erfrischend-süßen Geschmack große wie kleine Genießer.

Bildmaterial (honorarfrei, © AMTirol)
Kontakt: Mag. Matthias Pöschl, Agrarmarketing Tirol GmbH, Tel. 0512/575701-12

Download

pdf

Medieninformatoin_Kirschen_07.07.2021

Größe: 363.07 kb
Aufrufe : 12
Hinzugefügt-Datum: 2021-07-06
jpg

Kirschen

Größe: 8.63 mb
Aufrufe : 8
Hinzugefügt-Datum: 2021-07-06
jpg

Pressefoto_Kirschen

Größe: 5.27 mb
Aufrufe : 13
Hinzugefügt-Datum: 2021-07-06
docx

Medieninformatoin_Kirschen_07.07.2021

Größe: 62.19 kb
Aufrufe : 8
Hinzugefügt-Datum: 2021-07-06

Beitrag teilen:

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!