Milchkalb-Burger


Convenience Produkte
Der „Qualität Tirol“ Milchkalb Burger bietet höchsten Genuss. Tiroler Kalbfleisch, Salz, Petersilie und etwas Pfeffer – das sind die Zutaten für die Burger-Laibchen. Der Milchkalb Burger revolutioniert das regionale Burger-Essen für zuhause. Schnell und einfach zubereitet ist er ein wahres Geschmackserlebnis – gewachsen und veredelt in Tirol. Erhältlich ist der Milchkalb Burger mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Tiefkühlregal bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR.
  • Milchkalb-Burger
    info icon
    aus 100% Tiroler Kalbfleisch

    Qualität, die man schmeckt

    Der Ursprung des zarten und feinen Fleischgeschmacks liegt in der natürlichen Tierhaltung und Fütterung der Tiroler Kälber. Die frische Kuhmilch und etwas Raufutter wie Heu und Stroh, das die Kälber bekommen, verleihen dem Fleisch vom Milchkalb sein unverwechselbares Aroma. Zudem zeichnet sich das Qualitätsfleisch vom „Qualität Tirol“ Milchkalb dadurch aus, dass es bei der Zubereitung kaum Wasser verliert und es so auch nach dem Braten zart und saftig bleibt.
    Für den „Qualität Tirol“ Milchkalb Burger wird das Fleisch vom Milchkalb mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermischt, fein faschiert, in Form gebracht und gleich tiefgefroren. Je zwei Burger-Laibchen à 125 g werden anschließend in Folie und dann in Kartonverpackungen mit 2 x 2 Patties verpackt. So können Sie die Burger portionsweise auftauen. Hochwertige Fleischqualität, professionelle Verarbeitung sowie die rasche Kühlung sichern Ihnen den feinen Geschmack und lange Haltbarkeit vom „Qualität Tirol“ Milchkalb Burger.

    Rechtzeitig auftauen erhält die Saftigkeit

    Die beste Variante für einen saftigen Milchkalb Burger ist, ihn im Kühlschrank langsam auftauen zu lassen. Das dauert ca. 12 Stunden - dann werden die Zellen beim Braten am wenigsten zerstört und das Burger-Laibchen verliert bei der Zubereitung kaum Wasser.

    Zubereitungstipps

    Am Grill:

    Den Grill auf ca. 200-250 °C vorheizen, anschließend Rost abbürsten. Ein Küchenpapier in Öl tunken und das Gitter leicht beölen. Den Deckel schließen und das Öl ca. 1 Minute einbrennen lassen - so verhindert man das Ankleben des Burger-Patties. Vor dem Auflegen den Rost noch einmal mit Öl benetzen. Dann den aufgetauten Burger auflegen (direkte Hitze! bedeutet: auf der Kohle). Ca. 3 Minuten auf beiden Seiten grillen. Der Burger sollte im Kern leicht rosa sein. (ca. 55-60° Kerntemperatur)

    In der Pfanne:

    Pfanne gut aufheizen und etwas Butterschmalz in die Pfanne geben. Darauf achten, dass das Burger-Patty aufgetaut ist, bevor man es in die Pfanne legt, sonst kann es sehr stark spritzen und der Pfanne wird zu viel Hitze entzogen. Auf beiden Seiten ca. 3 min braten. Der Burger sollte im Kern leicht rosa sein. (ca. 55-60 °C Kerntemperatur)
    Genießen Sie den Milchkalb Burger mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ klassisch im Brot mit Salat und den Beilagen Ihrer Wahl!
    Als Sauce empfehlen wir Ihnen das „Qualität Tirol“ Stanzer Zwetschken Chutney.


Rechtliches

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!