Almmilch-Produkte


Milchprodukte
Von Juni bis September holt die Erlebnissennerei Zillertal die Milch frisch von den Zillertaler Almen. So kommen Konsument:innen in den Genuss dieses wertvollen Lebensmittels. Erstmals wurde das Sortiment rund um die Almmilch mit den Produkten Naturjoghurt, Buttermilch und Graukäse erweitert. Die "Qualität Tirtol" Almmilch und die Almmilchprodukte sind ab sofort wieder bei SPAR, EUROSPAR, INTERSPAR, MPREIS und Billa+ erhältlich!
  • Almmilch-Produkte

    So schmeckt der Almsommer

    Die Almmilch ist eine echte Besonderheit, die es nur vier Monate im Jahr gibt. Die Kühe, von denen die wertvolle Milch stammt, verbringen ihre Sommerfrische auf den zahlreichen Almen rund um Mayrhofen. Dort genießen sie würzige Gräser und Kräuter, welche für den feinen Geschmack der Almmilch verantwortlich ist. Damit man auch im Tal den einzigartigen Geschmack des Almsommers schmecken kann, holt die Erlebnissennerei Zillertal die Milch ins Tal und füllt sie in die praktische 1l-Verpackung ab.

    Neue Produkte erweitern das Almmilch-Sortiment

    Aber nicht nur das – die Almmilch mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol" wird in der Erlebnissennerei Zillertal nun auch zu hochwertigen Produkten weiterveredelt. So entstehen köstliche Buttermilch, schmackhafter Graukäse und cremiges Naturjoghurt. Das neue Almmilch-Produktsortiment ist heuer erstmals in dieser vielfältigen Form im Tiroler Lebensmittelhandel bei SPAR, MPREIS und Billa+ erhältlich.  Die drei Produkte ergänzen im Sommer das Almmilch-Sortiment.

    Positive gesundheitliche Effekte

    In den Tiroler Bergen findet man eine einzigartige Kombination aus frischer Bergluft, würzigen Almkräutern und Gräsern sowie klares Wasser. Die Alpung, das hochwertige Futter und die viele Bewegung im alpinen Raum fördern die Gesundheit der Kühe. Wissenschaftlichen Studien zufolge nimmt diese einzigartige Art der Milchviehhaltung nachhaltigen Einfluss auf die positive Zusammensetzung des Milchfettes. So konnten die Studien einen hohen Gehalt an Alpha-Linolsäure und Omega-3-Fettsäuren in Almmilch nachweisen. Diese Omega-3-Fettsäuren sind, vergleichbar mit Vitaminen, essenzielle Nahrungsbestandteile in der menschlichen Ernährung und haben verschiedenste positive gesundheitliche Effekte. Der regelmäßige Konsum von ungesättigten Fettsäuren – vor allem der Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren – schützen Herz, Gefäße und Zellen.

    Zillertal – ein traditionelles Almengebiet

    Die Erlebnissennerei Zillertal sammelt die Milch von Juni bis September von den Almen im hinteren Zillertal. Die Kühlung der Milch erfolgt, bis zum Abholen durch den Milchwagen, meist traditionell per Wasserkühlung. Dabei werden die Milchkannen in einen tiefen Brunnen gestellt - das fließende, kalte Wasser kühlt so die Milch auf ganz natürliche Weise. Tirols Almen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet für Einheimische sowie Gäste und prägen die Tiroler Kulturlandschaft. Die Tiere fühlen sich besonders wohl und genießen ihre Sommerfrische auf der Alm.

    Erlebnissennerei Zillertal

    Die wertvolle Heumilch von den Almen & Bergbauernhöfen des Zillertals wird in der Erlebnissennerei Zillertal, täglich melkfrisch, zu einer vielfältigen Produktpalette verarbeitet. Die Sennerei hat sich vom klassischen Milchverarbeiter zu einer Manufaktur, mit einer vielseitigen Produktpalette entwickelt. Der Familienbetrieb wird bereits in 3. Generation, von Heinz Krölls beiden Söhnen, Christian und Heinrich Kröll, geführt. Die Veredelung von Heumilchprodukten, wurde durch die „gläserne Produktion“ (die SchauSennerei) transparent gemacht. Die Erlebniswelt, die daraus entstanden ist, war ein risikoreiches Pionierprojekt.


Rechtliches

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!