tr?id=793499588571142&ev=PageView&noscript=1 Kinder.Kulinarik.Weg

kinder.kulinarik.weg.tirol


g’sundheitsförderlich, g’schmackig & gemeinsam für eine nachhaltige Ernährungskultur in den Tiroler Bildungseinrichtungen – dafür steht der kinder.kulinarik.weg.tirol und unterstützt Bildungseinrichtungen und ihre Verpflegerbetriebe auf dem Weg.


Kinder_kulinarik_weg_tirol-f157afe9 Kinder.Kulinarik.Weg

Ziele sind:

  • ein genussvoller Essalltag, den die Kinder und Jugendlichen selbstbestimmt mitgestalten und erleben,
  • ein g’sundheitsförderliches und g‘schmackiges Verpflegungsangebot, das alle Akteur:innen gemeinsam umsetzen,
  • eine hohe Wertschätzung von Lebensmitteln und die Erhöhung des Anteils an Lebensmitteln aus der Tiroler Landwirtschaft und aus biologischer Produktion,
  • eine qualitätsvolle Begleitung beim Essen Lernen
  • viele altersgerechte und erfahrungsorientierte Angebote für eine zukunftsfähige Ernährung.
g'sundheitsförderlich

Wir orientieren uns an international und national gültigen Empfehlungen einer bedarfsorientierten Ernährung für Kinder und Jugendliche. Individuelle und gesellschaftliche Gesundheit sowie die gesundheitsförderliche Gestaltung unserer Lebensräume gehen dabei für uns Hand in Hand und spannen den Bogen von der lokalen bis hin zur globalen Ebene.

g'schmackig

Nachhaltige Ernährungskultur muss man erfahren und auch schmecken können. Kinder und Jugendliche sollen einen genussvollen Essalltag in der Bildungseinrichtung erleben und selbst mitgestalten können.

gemeinsam

Gewiss ist, dass der kinder.kulinarik.weg.tirol nur gemeinsam gelingen kann. Wir unterstützen die Kooperation vieler Akteur*innen aus den Bereichen Politik, Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Handel, Gastronomie und Pädagogik für nachhaltige Ernährungskultur.

Die konkreten Inhalte sind im Leitfaden zum kinder.kulinarik.weg.tirol entlang von fünf Handlungsfeldern gegliedert. In jedem Handlungsfeld gestalten verschiedene Akteur*innen die gemeinsame Umsetzung.

Ein Kooperationsprojekt zwischen:

  • Agrarmarketing Tirol: Landwirtschaft, Lebensmittelwirtschaft, Großküchen, Beschaffung von Produkten aus Tiroler Landwirtschaft und biologischer Erzeugung
  • Pädagogische Hochschule Tirol: Ernährungsbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Entwicklungsbegleitung von Bildungseinrichtungen, Weiterbildung von Pädagog*innen, Begleitforschung
  • Bildungsdirektion für Tirol: Ganztagsbetreuung, Infrastrukturentwicklung von Bildungseinrichtungen, Förderungen für Bildungseinrichtungen

Pädagogische Hochschule Tirol
Wegbegleitung, Weiterbildung

Gabriele Bogner-Steiner, MEd
+43 512 59923 3219, +43 664 88752205
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verena Gritsch, BEd
+43 512 59923 3219
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mag. Bettina Haudek
+43 512 59923 3219
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AMT
Projektleitung, Weiterbildung

Dr.in Ute Ammering
+43 512 57 57 01 30, +43 676 3749154
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bildungsdirektion für Tirol
Nahtstelle Ganztagsschule

Mag.a Julia Holzer-Pistoia
+43 512 9012 9104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Gesellschaftliche Wirkungen des kinder.kulinarik.weg.tirol:

  • Gesundheitsförderung – gesundheitsförderliches Essverhalten
  • Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung der Bildung und der Ganztagsbetreuung
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit
  • Regionale Wertschöpfung und nachhaltige Lebensmittelproduktion
  • Kooperationen auf lokaler und regionaler Ebene

Wie es dazu kam!

Projekt KIDchen

Das zentrale Anliegen des Projekts KIDchen (2020-2023) ist es „gesunde, frische, regionale und nachhaltige“ Verpflegung an den Tiroler Bildungseinrichtungen zu fördern. Die Tiroler Adlerrunde brachte die Partner an einen Tisch und beauftragte die PHT mit der Umsetzung. Konkrete Ergebnisse aus dem Projekt sind ein evidenzbasierter Tiroler Leitfaden zur Qualitätsentwicklung einer nachhaltigen Ernährungskultur, die Beratung von ausgewählten Bildungseinrichtungen im Rahmen einer Pilotierungsphase des Leitfadens und die Vorbereitung der strukturellen Verankerung und damit breiteren Umsetzung des Leitfadens.

Kinder_am_Feld-e587679e Kinder.Kulinarik.Weg

Initiative Gemeinsam Essen in Tirols Bildungseinrichtungen

Ein breites Bündnis von Akteur:innen aus Bildung, Gesundheitsförderung und Zivilgesellschaft für nachhaltige Ernährungssysteme erarbeitete zwischen 2018 und 2021 eine Strategie für eine ganzheitliche Thematisierung nachhaltiger Esskultur in Bildungseinrichtungen. Eine wichtige Basis für die Strategie bildeten partizipativ gestaltete Workshops für alle relevanten Akteursgruppen (Küchenpersonal), Mittagstischausgabe, Schulerhalter, Pädagog:innen, Expert:innen). Die Initiative hat ihre Aktivitäten beendet und alle Vorarbeiten in das Projekt KIDchen einfließen lassen.


Weitere Partner

  • Bio Austria Tirol
  • fhg- Diätologie
  • Gesunde Schule Tirol
  • Land Tirol
  • Tiroler Bildungsforum
  • Tiroler Adlerrunde
  • WIFI Tirol

  • Ute_Amering_Kopfposition-0fcfbbfe Kinder.Kulinarik.Weg
    Dr. Ute Ammering
    Projektmanagement Ernährung

    + 43 512 57 57 01-30
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!