Cremepolenta mit Ofenkürbis

Cremepolenta mit Ofenkürbis


Hauptspeise
Zutaten:
  • 800 ml Wasser
  • 140 g „Bio vom Berg“ Polenta
  • 60 g „Qualität Tirol“ Modlbutter od. "Bio vom Berg" Fasslbutter
  • 80 g „Qualität Tirol“ Tiroler Almkäse g.U.
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz

 

  • 1 „Bio vom Berg“ Hokkaido (ca. 1,5 kg)
  • 6 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Chili

 

  • Etwas Rucola Salat
6 Personen (40 Personen)

Zubereitung:

  1. Für die Marinade Öl mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili vermischen.
  2. Kürbis waschen, in grobe Stücke schneiden, marinieren und in eine feuerfeste Form geben.
  3. Die Form mit dem marinierten Kürbis in das auf bereits auf 180 °C Heißluft vorgeheizte Backrohr geben und ca. 30 Minuten backen.
  4. Wasser mit Salz, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblatt aufkochen, zur Seite stellen und ca. 5 Minuten ziehen lassen, anschließend die Gewürze aus dem Wasser nehmen.
  5. Wasser erneut aufkochen lassen und die Polenta in das kochende Wasser einrühren. Die Polenta ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie ausgequollen ist.
  6. Zum Schluss die Butter und den geriebenen Almkäse unterrühren, bis der Käse mit der Polenta verschmolzen ist.
  7. Rucola auf die Teller geben, die cremige Polenta mit dem Kürbis darauf anrichten und mit etwas geriebenen Almkäse bestreuen.
Rezept empfehlen
Seite drucken

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!