Gebratener Kwell-Saibling auf Basilikum-Polenta

Gebratener Kwell-Saibling auf Basilikum-Polenta


Hauptspeise
Zutaten:

Kwell-Saibling

  • 6 Filets vom „Qualität Tirol“ Kwell-Saibling
  • 2 EL „Qualität Tirol“ Modlbutter
  • ½ Zitrone
  • Salz

Polenta

  • 500 ml „Bio vom Berg“ Heumilch
  • 100 ml Wasser
  • 100 g „Bio vom Berg“ Polenta
  • 15 - 20 g „Bio vom Berg“ Basilikum (frisch)
  • 30 g „Qualität Tirol“ Modlbutter
  • 30 g „Bio vom Berg“ Stangl (milder Schnittkäse) - am besten gerieben
  • Salz

  • 1 Rispe „Bio vom Berg“ Tomaten (optional)
  • 1 EL „Qualität Tirol“ Modlbutter
4 -6 Personen (45 Minuten)

Zubereitung:

  1. 300 ml Milch mit dem Wasser aufkochen lassen. Polenta in kochende Milch einrühren und bei mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten quellen lassen.
  2. 200 ml Milch mit den Basilikum Blättern kurz aufkochen und anschließend pürieren. Nun in die Polenta die Modlbutter und den geriebenen Käse einrühren und mit Salz abschmecken.
  3. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und darin die Tomaten für wenige Minuten schwenken. (optional)
  4. Die Fischfilets säubern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und salzen. Je ein Filet in 3 Stücke teilen und die Haut vom Fisch mehrmals einschneiden.
  5. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch (mit der Haut nach unten) hineingeben und auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Polenta mit den Tomaten auf dem Teller anrichten, den Fisch dazugeben und gleich servieren!

 

Hier findest du die Bezugsquellen vom "Qualität Tirol" Kwell-Saibling

Rezept empfehlen
Seite drucken

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!