Kürbistaschen

Kürbistaschen


Hauptspeise
Zutaten:
  • 400 Weizenmehl (Type 700)
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Öl

Fülle:

  • 500 g „Bio vom Berg“ Hokkaido-Kürbis
  • 3 Tiroler Jungzwiebel
  • 100 g Bauchspeck vom „Qualität Tirol“ Hofschwein
  • 2 „Bio vom Berg“ Knoblauchzehen
  •  
  • 2 EL „Qualität Tirol“ Modlbutter
  • 1 Schuss Weißwein (trocken)
8 Stück

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz, Wasser und Öl in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig abdecken, damit er nicht austrocknet und ca. 10 Minuten rasten lassen.
  2. Gemüse und Speck klein schneiden.
  3. In einer Pfanne Butter (1 EL) erhitzen, den Speck und das Gemüse dazu geben, kurz anrösten und mit Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze weich dünsten. Die Masse zur Seite stellen und auskühlen lassen.
  4. Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen. Die einzelnen Teiglinge dünn und rund auswalken (ca. 20 cm Durchmesser).
  5. Die Fülle jeweils auf einer Hälfte verteilen, zusammenklappen und mit einer Gabel den Rand verschließen.
  6. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Taschen bei mittlerer Hitze durch mehrmaliges Wenden auf beiden Seiten goldbraun-knusprig braten.
Rezept empfehlen
Seite drucken

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!