Schokolade-Brombeer-Torte

Schokolade-Brombeer-Torte


Dessert
Zutaten:
  • 4 „Qualität Tirol“ Goggei
  • 200 g Staubzucker
  • 200 g Mehl (Type 480)
  • 200 ml Flüssigkeit (½ Öl, ½ Wasser)
  • 50 g Tiroler Edle purissima 70%
  • 1 EL Kakao
  • ½ Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 540 g „Qualität Tirol“ Seeber Naturjoghurt
  • 250 ml „Bio vom Berg“ Schlagrahm
  • 150 g „Qualität Tirol“ Brombeer Marmelad
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 EL Brombeer Likör (optional)
1 Torte - 20 cm Durchmesser (1 Std. 30 Minuten (+ 4 Stunden Kühlung))

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  2. Den Zucker mit den Dottern schaumig rühren und anschließend unter ständigem Rühren nach und nach die Flüssigkeit dazugeben.
  3. Die Schokolade schmelzen und ebenfalls in die Masse einarbeiten.
  4. Mehl, Kakao und Backpulver in die Masse sieben und zügig einrühren.
  5. Den Eischnee unter die Masse heben und die Form geben.
  6. Die Form für ca. 55 Minuten in den bereits auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen geben.
  7. Die Torte aus dem Ofen und aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
  8. In der Zwischenzeit Joghurt mit Marmelad vermischen und den Schlagrahm schlagen.
  9. Die Gelatineblätter in kaltes Wasser einweichen (5 Minuten), ausdrücken und mit 2 EL Brombeerlikör (wenn man keinen Likör verwenden möchte, geht auch Wasser) bei wenig Hitze auflösen.
  10. Wenn die Gelatine vollständig aufgelöst ist, unter ständigem Rühren 2 bis 3 EL von der Joghurtmasse zur Gelatine geben und dann alles gemeinsam in die Joghurt-Brombeer-Mischung einarbeiten.
  11. Den Schlagrahm zügig unterheben.
  12. Die Torte zweimal quer durchschneiden und den Boden wieder in die Form geben.
  13. Den Tortenboden mit Creme befüllen, dann den nächsten Tortenteil einsetzen und wiederum Creme darauf geben. Den Deckel der Torte darauf geben und erneut mit etwas Creme bedecken.  (Achtung! Formhöhe berücksichtigen).
  14. Die Torte dann für mindestens 4 Stunden kühl stellen (am besten über Nacht).
  15. Ist die Creme festgeworden die Torte vorsichtig aus der Form nehmen und nach Belieben mit Schokoladeraspeln, Marmelad und den ersten Frühlingsboten dekorieren.
Rezept empfehlen
Seite drucken

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!