Süße Almrosen

Süße Almrosen


Dessert
Zutaten:
  • 500 g „Qualität Tirol“ Wieshofer’s Weizenmehl (Type 700)
  • 60 g Zucker
  • 60 g „Qualität Tirol“ Modlbutter (zimmerwarm)
  • 200 ml „Qualität Tirol“ Almmilch (lauwarm)
  • 1 Glas Preiselbeermarmelade
  • 1 „Qualität Tirol“ Goggei
  • 20 g Germ
  • 1 TL Salz
12 Stück (1 Std. 30 min.)

Zubereitung:

  1. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde machen.
  2. Zucker und zerbröseltem Germ in die Mulde geben. Die Hälfte der lauwarmen Milch zum Germ geben und ca. 10 Minuten gehen lassen (Dampfl).
  3. Die restlichen Zutaten (Ei, Milch, Salz und Butter) in die Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Anschließend ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  4. Den Teig dünn auswalken und Kreise ausstechen (mit einem Durchmesser von ca. 10 cm). Jeweils 5 Kreise überlappend (ca. 2 cm) aneinanderlegen und mit Marmelade bestreichen. Die aufeinandergelegten Kreise zusammenrollen und in der Mitte mit einem Messer auseinanderschneiden.
  5. Die Rosen mit der geraden Seite in eine gefettete Form stellen, die „Blätter“ etwas nach außen drücken, einige Minuten gehen lassen und anschließend mit etwas flüssiger Butter bestreichen.
  6. Die Form mit den Rosen für ca. 25 Minuten in das auf bereits 170 °C Heißluft vorgeheizte Backrohr geben und goldbraun backen.
Rezept empfehlen
Seite drucken

Weitere Seiten

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3 • 6020 Innsbruck
+43 512 575701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!