Wiener Suppentopf

Wiener Suppentopf


Hauptspeise
Zutaten:
  • 1,5 kg Tafelspitz vom „Qualität Tirol“ Grauvieh Almochs
  • 2 Stk. Rinderknochen (ca. 500 g)
  • 1 „Bio vom Berg“ Zwiebel
  • 3 „Qualität Tirol“ Karotten
  • ½ Sellerie
  • 2 Zweige Liebstöckel
  • 2-3 „Bio vom Berg“ Knoblauchzehen
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3-4 l Wasser
  • Salz
  • 2 El „Qualität Tirol“ Modlbutter

  • 2 „Qualität Tirol“ Karotten
  • ½ Sellerie
  • 1 Bund „Bio vom Berg“ Schnittlauch

  • 500 g Suppennudeln
6 Personen (3 Stunden)

Zubereitung:

  1. Gemüse schneiden, in Butter rösten und mit kaltem Wasser aufgießen.
  2. Knochen, Pfefferkörner, Lorbeerblätter zugeben und aufkochen lassen.
  3. Den Tafelspitz in den kochenden Sud geben und ca. 2 Stunden leicht wallend köcheln lassen (nach der ersten Stunde leicht salzen).
  4. Tafelspitz aus der Suppe nehmen, Gemüse und Knochen abseihen und die Suppe mit Salz abschmecken.
  5. Karotten und Sellerie in Stifte schneiden und einige Minuten in der Suppe kochen.
  6. Die Suppennudeln al dente kochen, einen Teil vom Fleisch in Stücke schneiden und alles gemeinsam zur Suppe geben.
  7. Die Suppe mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen und heiß servieren!

 

Tipp: Der Wienersuppen-Topf ist die ideale Verwertung vom Tafelspitz-Gericht mit Erdäpfelstampf (siehe Rezept hier).

Rezept empfehlen
Seite drucken

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!