tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 "Qualität Tirol" Marende

Marende


Fleischwaren
Die Marende ist eine edle Wurstspezialität aus 100 % Tiroler Rind- und Schweinefleisch, produziert von der Firma Hörtnagl. Ob zur Jause für unterwegs oder am Abend in einer geselligen Runde: die Marende ist die ideale Jausenwurst. Der herzhafte Geschmack und das extravagante Aussehen zeichnen diese Wurstspezialität aus. In dünnen Scheiben oder kleine Würfel geschnitten lässt sich die Marende wunderbar genießen.
  • Marende
    Qualität, die einfach schmeckt

    Die Qualität und der herzhafte Geschmack kommen nicht von ungefähr. Die Firma Hörtnagl verwendet für die Marende ausschließlich Fleisch aus Tirol. Die Wurst besteht zu 40 % aus Fleisch vom „Qualität Tirol“ Hofschwein und zu 60 % aus Tiroler Rindfleisch. Die Veredelung zur schmackhaften Marende erfolgt nach einer speziellen Rezeptur. Das markante Wabenmuster und der leicht bräunliche Rauchton verleihen der Marende ihr besonderes Aussehen. Die Wurstspezialität wird über harzfreiem Buchenholz und in Intervallen heiß geräuchert und anschließend luftgetrocknet. So erhält die fein-würzige Jausenwurst ihren einzigartigen, aromatischen Geschmack. Die Marende mit der Herkunftsgarantie „gewachsen und veredelt in Tirol“ überzeugt mit ihrem unvergleichlichen Geschmack – ob als Snack für zwischendurch, als Jause für unterwegs oder bei einer zünftigen Tiroler Marend.

    Beste Zutaten für hervorragende Produkte

    Durch die kleinbäuerlich strukturierte Schweinehaltung in Tirol ist die artgerechte Tierhaltung gegeben. Bauern von Oberndorf bis Mötz sorgen dafür, dass sich die Tiere auf ihren Höfen wohlfühlen. Die „Qualität Tirol“ Hofschweine wachsen in geräumigen Gemeinschaftsboxen auf, somit haben sie genügend Platz für Bewegung und ihre natürlichen Bedürfnisse. Die Kombination aus der artgerechten Tierhaltung sowie der Verwendung hochwertiger Futtermittel charakterisiert die hervorragende Fleischqualität des „Qualität Tirol“ Hofschweins.
    Tirol ist geprägt von Almen, Wiesen und Weiden. Für die Veredelung von Milch und Fleisch werden seit jeher Rinder, Schafe und Ziegen – sogenannte Wiederkäuer – auf den Grünflächen in ganz Tirol gehalten. Daher ist genügend Tiroler Rindfleisch verfügbar, um die geschmackvolle Tiroler Marende herzustellen. Die Kombination mit dem Fleisch vom Tiroler Hofschwein erweist sich hier als ideales Zusammenspiel.

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!