tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 "Qualität Tirol" Berglamm

Berglamm


Fleisch & Fisch
Lammfleisch ist eine besondere Delikatesse, das sich durch seinen würzigen Geschmack und die unverkennbare Zartheit sich besonderer Beliebtheit erfreut. Viel Auslauf, frische Gräser und schmackhafte Kräuter, sowie die natürliche Haltung beim Mutterschaf sind Garanten für die hervorragende Fleischqualität vom „Qualität Tirol“ Berglamm.
  • Berglamm
    Geheimnis der Qualität

    Hinter dem Berglamm mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ steckt eine besondere Geschichte. Die Lämmer wachsen direkt beim Mutterschaf auf und genießen viel Auslauf, eine natürliche Aufzucht und Haltung ist gegeben. Doch nicht nur die Haltung, sondern auch die Milch des Mutterschafs, das natürliche Futter und das frische Quellwasser sind ausschlaggebend für die hervorragende Fleischqualität.
    Das Tiroler Berglamm stammt ausschließlich aus der Kreuzung zwischen männlichen Fleischrassen und den beiden heimischen Rassen Tiroler Bergschaf und Tiroler Steinschaf. Diese besonders robusten und geländegängigen Rassen erweisen sich ideal für die alpinen Flächen in Tirol. Vor allem Osttirol hat eine lange Schafzucht-Tradition und zählt heute noch zu den schafreichsten Regionen Österreichs.

    Zarte Versuchung

    Bei bewussten Konsumenten wird das Fleisch des Tiroler Berglamms sehr geschätzt. Vorwiegend die Zartheit und den würzigen Geschmack schätzen wahre Genießer bei Festmahlen oder in der Spitzengastronomie.
    Das rote Lammfleisch ist mager, zart und bekömmlich. Eine feine Marmorierung durchzieht das magere Fleisch, die Saftigkeit und Aroma verleiht und fettlösliche Vitamine in sich trägt. Durch das ausgewogene Verhältnis von hochwertigem Eiweiß sowie wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen ist Lammfleisch eine wertvolle Ergänzung im Zuge einer ausgewogenen Ernährung.

     Tipps und Tricks

    Bei Fleisch gilt: Die Qualität erkennt man durch einen angenehm frischen Geruch, der kompakten Konsistenz, sowie einer satten Fleischfarbe.
    Die Fleischfarbe beim Berglamm mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ besitzt ein kräftiges Rot, die nicht zu dunkel oder zu hell sein soll. Vor allem Fett ist ein Indiz für Qualität. Besonders wichtig ist die leichte, weiße Fettschicht rund um das Fleischstück, sowie die feinen Fettäderchen im Fleisch. Diese sind nicht nur ein Qualitätsmerkmal, sondern auch wichtige Geschmacksträger. Fleisch mit diesen Merkmalen, bleibt beim Garen saftig und das dezent, zartwürzige Aroma kann sich optimal entfalten.
    In der Küche lässt sich Lammfleisch zu vielen verschiedenen Köstlichkeiten verarbeiten und entspricht so den Anforderungen einer jungen, modernen Küche.

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!