tr?id=614776688700257&ev=PageView&noscript=1 Apfeltaschen aus Dinkelvollkorn
Apfeltaschen

Apfeltaschen


Dessert
Zutaten:
  • 250 g Tiroler Topfen (20%)
  • 125 g „Qualität Tirol“ Modlbutter
  • 1 „Qualität Tirol“ Goggei
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 3-4 „Qualität Tirol“ Äpfel
  • 2 EL geriebene Nüsse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL „Qualität Tirol“ Waldhonig
  • 1 Prise Salz
ca. 25 Stück (9 cm Durchmesser)

Zubereitung:

  1. Die Butter mit dem Mehl verbröseln (einen Abtrieb machen).
  2. Topfen, Ei und Salz dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig anschließend ca. 30 Minuten im Kühlschrank zugedeckt rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  4. Die geriebenen Nüsse, Honig und den Zitronensaft dazumischen und gut umrühren.
  5. Anschließend den Teig dünn ausrollen und Kreise mit ca. 9 cm Durchmesser ausstechen.
  6. Die Teigstück mit der Apfelmischung füllen, zusammenklappen und mit einer Gabel oder den Fingern am Rand gut verschließen.
  7. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Saft der Apfelfülle bepinseln.
  8. Die Apfeltaschen bei 180 Grad Heißluft für ca. 25 Minuten in das bereits vorgeheizte Backrohr geben.
  9. Eventuell mit Staubzucker bestreuen und am besten gleich frisch genießen.
Rezept empfehlen
Seite drucken

Agrarmarketing Tirol GmbH
Maria-Theresien-Straße 57/3
6020 Innsbruck    +43.512.575701 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!